Alles für den Dackel alles für den Club

Ich bin zur Zeit auf den Hund gekommen. Also nicht als Haustier, weil ich keine halten darf. Haustiere sind leider laut Mietvertrag nicht drin. Aber ok soweit. Dafür erfreue ich mich im Moment an Fotos und Reels von Dachshunden.

Momentan dominieren diese meine Timeline so was von. Ich habe in den letzten Tagen so einigen Accounts gefolgt. Bei einigen kann man(n) dahinschmelzen bei dem Dackelblick.

Hätte nicht gedacht, dass ich mal an Fotos von Dackeln soviel Spaß und Freude, beim betrachten, haben würde. Bis jetzt waren Beagle mein Favorit. Liegt vielleicht daran, dass diese Hunderasse eine Rolle in Star Trek Enterprise hatte.

Sollte ich in Zukunft mal Haustiere halten können, könnte ich mir gut vorstellen, mir einen Hund anzuschaffen.

PS: Bei den Dackeln handelt es sich hier ins besondere um die Rauhaardackel.

Tele hier Tele da Tele wer? Oder auf Herrn Hubble folgt Herr Webb ;-)

Astronomie ist ja schon ein sehr, sehr spannendes Thema meiner Meinung nach. Dieses Jahr soll es daher ein neues Teleskop geben, welches die Sterne und Weltraum erforschen soll. Dient auch für das in Jahre gekommene Hubble Teleskop. Ich bin schon sehr gespannt, was wir alles neues entdecken werden, wenn der Start erfolgreich wird und das neue Teleskop im Weltraum an seinem Platz sich befindet. Hoffen wir mal, dass es bei diesem Teleskop nicht zu ähnlichen Problemen kommt, wie damals beim Hubble.

Für Hubble musste man einige Reparaturen bzw. Korrekturen vornehmen. Also dem Teleskop eine Kontaktlinse bzw. Brille aufsetzen 😉 . Wobei das James Webb Weltraumteleskop glaub ich anders funktioniert als das Hubble. Jetzt darf nichts schief gehen und die Rakete mit der Fracht erfolgreich aus dem Erdorbit gelangen. Das Weltraumteleskop wird dann eine weitere Reise antreten und sich weit von der Erde wegbewegen. Um genau zu sein zu einem der Punkte, wo ein Gleichgewicht der Anziehung der Körper herrscht, wenn ich das richtige verstanden habe.

Astronomen erhoffen sich, wie damals beim Hubble glaub ich, vom Webb Weltraumteleskop, neue Bahnbrechende Entdeckungen. Man muss sich ja nur vor Augen halten, dass wir in wenigen Jahrzehnten von der erdgebundenen Beobachtung mit Teleskopen, mit diesem in den Weltraum vorgestoßen sind. Sollten wir dann wieder auf dem Mond mal landen und dort weitere große Teleskope bzw. Beobachtungsgeräte aufstellen so würden wir sicher auch noch mehr über die Planeten in unserem Sonnensystem beobachten können.

Lassen wir uns mal überraschen und halten weiterhin Ausschau nach den unbekannten weiten.

Star Trek Lower Decks Staffel 2

Jeden Freitag gibt es eine neue Folge von Lower Decks Staffel 2. Ich ziehe mir gerade die erste Folge rein, da es im Moment ja auch keine weitere aus der Staffel 2. Fängt ja witzig an. Will hier nicht spoilern daher nur so viel. Ich bin auf die nächsten Folgen gespannt. Glaube könnten auch wieder 10 Folgen sein. Wenn es mehrere werden ist auch nicht schlimm. Außerdem bin ich an der neusten Star Trek Animationsserie Star Trek: Prodigy interessiert.

Dumme Zeiten in der wir leben.

August. Wir haben schon wieder August. Vielleicht wird es ein dummer August dieses Jahr 😉 . Warten wir da einfach mal ab. Frage mich, ob ich dumm als Stichwort für diesen Blogbeitrag nehme oder doch noch über was anderes schreibe. Bei dumm muss ich an Forrest Gump denken. Das Zitat aus dem Film bleibt in Erinnerung.

Könnte über Filme und Serien schreiben. Könnte es aber auch sein lassen 😉 . Ich denke es wird sich schon was finden. Finden, findet man meistens aber nicht wenn man sucht. Sachen findet man dann immer, wenn man mit anderen Sachen sich beschäftigt, meiner Meinung und Erfahrung nach.

Aber ich schweife ab. Liegt vielleicht daran das ich in letzter Zeit weniger schlaf finde 🙂 . Da ist die Konzentration im Arsch! Aber apropos Schlaf, wusstet ihr das früher, als es noch keine Elektrizität gab, der Schlafrhythmus vollkommen ein anderer war? Glaubt ihr nicht? Dann hier ab mit euch zur Schlafkultur 😉

Ich merke, dieser Blogbeitrag wird sich nicht um ein Thema drehen. Ich komme vom Hölzchen aufs Stöckchen . Muss ja auch nicht falsch sein. Liegt ja auch etwas in meiner Natur. Ich bin ja sehr wissbegierig und verfolge sehr viele Themen, wenn es die Zeit hergibt.

Zeit ist ja auch so ein Thema, welches mich seit langer Zeit 😉 verfolgt. Aber das ist etwas Zeitintensiver und sollte vielleicht in einem separaten Blogbeitrag behandelt werden.