Breitband Internet daheim at it best

Ich kann mich glücklich schätzen eine schnelle Internet Verbindung zu haben. Sehr viele Menschen in Deutschland klagen darüber das Sie nicht mal 2 MBit haben. So zum Beispiel in Neubaugebieten in meiner Geburtsstadt. Die haben da nicht mal DSL Geschwindigkeit aus dem Jahre 2001.

Ich fluche auch auf die Leitung auf der Firma. Industriegebiet und so und nur 2 MBit und mehr scheint auch nicht wirklich drin zu sein. Aber das ist eine andere Geschichte. Ich hab es gut ich bin froh und hoffe in Zukunft nicht mich mit weniger begnügen zu müssen.

Meine Internet Geschwindigkeit

Meine Internet Geschwindigkeit

Und ihr was habt Ihr so an Speed auf der Leitung?

Ähnliche Beiträge

Über Willi

Wissbegierig, Technikbegeistert, Star Trek Fan, Blogger und kein SEOKanzler
Dieser Beitrag wurde unter Persönliches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Breitband Internet daheim at it best

  1. Henry sagt:

    Wir haben das Glück, dass der Teil unserer Strasse VDSL hat. Die andere Hälfte der Strasse bekommt nur normales DSL. So gesehen liegen wir auf der sonnigen Seite des DSLs.

  2. Willi sagt:

    Hallo Henry,

    ja das kann man wirklich Glück nennen!

    Gruß
    Willi

  3. Also ich surfe zu Hause über meinen mobilfunktarif, das sind höchstens 7,2 Mbps

    Also mir reicht es ;) Ich frage mich immer, ab welcher Geschwindigkeit man den Surfunterschied nicht mehr merkt…
    Bei mir ist er bei einer 16er Leitung, denn die Hardware eines PCs oder Tablet spielt ja auch eine Rolle.

  4. Willi sagt:

    Klar spielt die Hardware auch eine Rolle aber die meisten Rechner @ home haben eine Netzwerkkarte mit 100 Mbit und solange die Leitung nicht mehr liefert liegt der Flaschenhals nicht am Rechner.

  5. also ich habe schon festgestellt, dass langsamere Rechner bzw. wenn viele tabs geöffnet sind, es egal ist, wie schnell die internetverbindung ist. Ich persönlich merke auch keinen Unterschied ob eine website nun 0,5 oder 1 Sekunde zum öffnen braucht. und wenn ich auf youtube oder wo anders einen film schaue ist die ladezeit selbst bei 16kbits noch viel schneller als das Video läuft ;)
    aber das ist immer wieder ein Punkt bei dem ich mit Experten anecke :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>