Handys oder Tricorder?

Mein Handy hat zur Zeit mehr Funktionen und Rechenleistung als manch ein Computer anno dazumal. Und nun bringt Sony-Ericsson ein Handy auf dem Markt, welches Kompakten Digitalkameras Konkurrenz machen könnte. Sage und schreibe 8 Millionen Pixel für eine Handykamera. Wenn es so weiter geht, könnten wir in einigen Jahren ein wahrhaftes Multitalent in der Jackentasche mit uns rumtragen. Ein Gerät welches Funktionen integriert von denen wir heute nicht mal wissen das wir sie brauchen werden.

Heute können wir Telefonieren, Fotografieren und Videos aufzeichnen. Des Weiteren Navigieren einige mit Handys durch die Weltgeschichte. Emails können auch viele schon versenden und empfangen und von SMS erst gar nicht zu sprechen. Terminkalender und Aufgaben Verwaltung gehören auch schon bei günstigen Modellen zu guten Ton. Doch was könnten wir noch alles im Handy integrieren?

Wie wäre es mit Temperatur und Luftfeuchtigkeitsmesser? Oder einem Lasermessgerät? Projektoren versucht man soweit ich weiß auch schon ins Handy zu integrieren. Doch was könnte man noch gut gebrauchen? Wie wäre es mit einer Universalfernbedienung? Ich glaube das wäre gar nicht mal so eine schlechte Idee, oder?

Ähnliche Beiträge

Über Willi

Wissbegierig, Technikbegeistert, Star Trek Fan, Blogger und kein SEOKanzler
Dieser Beitrag wurde unter Gedanke(n), Technik, Computer und so, Telekommunikation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>